Asylmissbrauch stoppen

29.04.2016 - Nächste asylkritische Kundgebung der Republikaner am 30.04.
Die Republikaner setzen ihre friedliche Kundgebungsreihe gegen das Asylchaos in der Landeshauptstadt fort. Seit geraumer Zeit finden die Interessen der Bürger höchstens noch sekundäre Berücksichtigung bei den Altparteien. Für Kitas, Schulen, sozialen Wohnungsbau oder eine stärkere Unterstützung von heimischen Obdachlosen sind keine ausreichende Mittel vorhanden.

Artikel lesen ...




19.03.2016 - Erfolgreiche Kundgebung der Republikaner in Oberbilk
Am heutigen Tag führte der Düsseldorfer Kreisverband der Partei die Republikaner eine weitere asylkritische Kundgebung in Düsseldorf durch. Trotz Gegendemonstranten zeigten 45 Aktivisten der Partei erneut Flagge gegen die Zuweisungs- und Unterbringungspolitik in der Landeshauptstadt. Ein Schweigemarsch wurde über die Kölner Straße vollzogen, bei dem der Opfer der Silvester- und Karnevalsübergriffe gedacht wurde.

Artikel lesen ...




10.03.2016 - Balkanroute geschlossen: Danke, Nachbarn!
Europa muss die Schließung und Kontrolle seiner Grenzen und die Beendigung der illegalen Einwanderung selbst in die Hand nehmen und darf sich nicht auf fragwürdige Erpressergeschäfte mit der türkischen Regierung einlassen.

Artikel lesen ...




  • 27.05.2016 - Die Türkei auf der Ziellinie zur Diktatur
    Die Türkei hat mit demokratischen Kriterien nach dem jetzigen Kurs nichts mehr zu tun. Bestes Beispiel der Abkehr von einem demokratischen Staat ist der Umstand, dass auf Druck von Erdogan das „Parlament“ die Immunität von über 100 seiner, vom Volk gewählten Abgeordneten, aufgehoben und damit den Weg zu der von Erdogan angestrebten Diktatur freigemacht hat.

  • 29.04.2016 - Nächste asylkritische Kundgebung der Republikaner am 30.04.
    Die Republikaner setzen ihre friedliche Kundgebungsreihe gegen das Asylchaos in der Landeshauptstadt fort. Seit geraumer Zeit finden die Interessen der Bürger höchstens noch sekundäre Berücksichtigung bei den Altparteien. Für Kitas, Schulen, sozialen Wohnungsbau oder eine stärkere Unterstützung von heimischen Obdachlosen sind keine ausreichende Mittel vorhanden.

  • 24.03.2016 - Die Einschläge kommen näher
    Johann Gärtner: „Islam-Terroristen bewegen sich in muslimischen Parallelgesellschaften wie Fische im Wasser“

    
Kreisverbände
aktuelle Umfrage

Unser Kanal bei YouTube
Twitter
Facebook
myspace
Spenden